Mode

Hast du rote Tupfen auf deiner Haut? Entdecken Sie, was Sie schulden!

Sicherlich haben Sie von heute auf morgen bemerkt, dass Sie einen winzigen roten Maulwurf haben, und Sie fragen sich, ob das gefährlich ist? Warum ist es herausgekommen? Heute werden wir alle Ihre Zweifel lösen!

Der wissenschaftliche Name dieser roten Flecken ist Nevus Rubi, Angiomas oder Nevus Cherry. Sie treten vor allem bei Menschen mit sehr weißer Haut oder im mittleren Alter auf. Sie sind normalerweise nicht gefährlich, aber wenn sie plötzlich und in großer Menge auftreten, müssen wir zum Arzt gehen, weil wir mit Sicherheit eine Veränderung unseres Organismus erleiden werden.

-Die Experten verbinden es mit Leberproblemen, das heißt kleinen Störungen unserer Leber. Sie sind auch auf eine falsche Ernährung des Menschen oder auf die Anhäufung von zu vielen Giftstoffen in unserem Darm und in der Leber zurückzuführen.

-Sie haben Maße zwischen 1 bis 4 Millimeter. Wir können diese roten Flecken in Bereichen wie Achselhöhlen, Fersen, Genitalbereichen, Brust, Rücken, Beinen und Armen haben.

-Die roten Flecken im Gesicht, an den Händen und anderen exponierten Körperteilen, die aus unserer Kleidung herausragen, können auf eine übermäßige Sonnenbestrahlung zurückzuführen sein.

- Sehen Sie sich die Kanten und die Textur an. Wenn sie unregelmäßig und rau sind und mehr als 6 Millimeter messen, müssen wir mit unserem Dermatologen sprechen.

-Kann auch bei kleinen hormonellen Störungen bei Frauen auftreten.

- Laut Angaben des Arztes, wenn Sie plötzlich im Brustkorb auftauchen. Ein oder zwei sind nicht wichtig, aber über dieser Zahl und hat plötzlich seinen Ursprung in einem gesundheitlichen Problem.

- Prüfen Sie, ob die Muttermale asymmetrisch oder symmetrisch geformt sind. Wenn Sie eine Asymmetrie haben, gehen Sie zum Arzt.

- Schau dir seine Tonalität an. Es hat zwar einen roten Farbton, aber wenn es immer dunkler wird, müssen wir den Arzt warnen.

- Versuchen Sie, zwei Liter Wasser pro Tag zu trinken.

-Verbrauchen Sie reichlich frisches Gemüse und Säfte. Es ist sehr vorteilhaft, dass wir Karotten, Artischocken und Sellerie nehmen.

- Spirulina-Algen zum Beispiel sind ideal, um die im Darm befindlichen Giftstoffe aufzunehmen.

- Nehmen Sie Avocado und Olivenöl in Ihre Ernährung auf.

-Vermeiden Sie Milchprodukte und ersetzen Sie sie durch Gemüsemilch.

Video: Das Geschäft mit der Traumfigur Weight Watchers, abnehmen nach Regeln und Punkten. Doku. SRF DOK (November 2019).