Mode

10 Katastrophale Fehler, die Sie beim Schminken machen

Make-up ist eine Kunst und es liegt an Ihnen, den Unterschied zwischen einem niedlichen und natürlichen Make-up oder einer echten Katastrophe zu machen. Dies sind die 10 Fehler, die Sie sofort beheben müssen.

1. Tragen Sie Ihr Make-up mit den Fingern auf.

Ich weiß, dass es oft bequemer ist, mit den Fingern aufzutragen, aber wenn Sie es mit schmutzigen Händen tun, füllen Sie Ihr Gesicht mit Bakterien und können eine schwere Infektion verursachen. Verwenden Sie spezielle Bürsten oder einen kleinen Schwamm.

2. Locken Sie Ihre Wimpern mit einem Löffel.

Für viele Mädchen ist es einfacher, ihre Wimpern mit einem Löffel einzuhaken als mit dem Lockenwickler. Wenn Sie jedoch ständig an Ihren Augenlidern ziehen, können sie schlaff werden und schlaff aussehen.

3. Befeuchten Sie Ihre Haut nicht.

Es ist wichtig, dass Sie vor dem Auftragen von Make-up eine Feuchtigkeitscreme verwenden, da das Make-up Ihre Haut zu stark trocknet. Sie wollen nicht zu früh Falten, oder?

4. Übertreibe das Make-up auf deiner Augenbraue.

Dicke Augenbrauen liegen voll im Trend, müssen aber nicht unbedingt neu gezeichnet werden. Tragen Sie ein wenig Dunkelbraun auf, um einige Löcher auszufüllen, und fixieren Sie den Schatten mit einer transparenten Wimperntusche. Es wird natürlicher und übersichtlicher aussehen.

5. Verwenden Sie Make-up-Patches.

Ihre Haut ist noch sehr jung, beschleunigen Sie nicht seine Alterung. Wenn Sie viel Make-up verwenden, lassen Sie es nicht mit Sauerstoff angereichert werden, wodurch nach und nach Falten entstehen. Sei vorsichtig!

6. Teilen Sie Ihr Make-up.

Und noch viel weniger diejenigen, die direkten Kontakt mit den Augen haben, wie Eyeliner oder Mascara. Sie können eine Infektionsquelle sein.

7. Verwenden Sie den falschen Schatten.

Versuchen Sie, helle Farben für den Tag und dunkler in der Nacht zu verwenden, damit Sie nicht überlastet werden.

8. Kümmere dich nicht um deine Lippen.

Ok, Sie haben bereits ein makelloses Make-up, aber ein rissiger Mund ruiniert die ganze Arbeit. Halten Sie sie mit einem Balsam hydratisiert und vergessen Sie nicht, viel Wasser zu trinken.

9. Erneuern Sie Ihr Make-up nicht ständig.

Ihre Kosmetik hat auch ein Verfallsdatum, daher ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Minimal-Mascara alle zwei Monate wechseln.

10. Lassen Sie Ihr Make-up laufen.

Wenn Sie fettige Haut haben, können Sie vor dem Schminken eine Grundierung auftragen (diese ist in jedem Kosmetikgeschäft erhältlich). Dies hilft, alles zu reparieren und sieht nicht so aus, als hätten Sie das Make-up eines vorherigen Tages mitgebracht.

Video: SCHMINKFEHLER VERMEIDEN: So klappt es garantiert mit deinem Makeup!!! (November 2019).