Mode

Fehler, die Sie Ihrem Freund nicht am Hochzeitstag machen lassen sollten

Die Planung einer Hochzeit kostet viel Zeit, Geld und Mühe, es ist keine einfache Sache und die meisten Paare brauchen ein Jahr oder länger, um einen der wichtigsten Tage ihres Lebens zu organisieren. Normalerweise sind die Bräute diejenigen, die am meisten in diese Angelegenheit verwickelt sind, und eine Sache, die nicht übersehen werden kann, ist der Freund. Und in seiner Hilfsbereitschaft kann er einige Fehler machen, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

Gürtel

Es ist zwar ein übliches und normales Accessoire in der Kleidung eines Mannes, aber es ist nicht klar, dass es in dem Anzug getragen wird, den der Bräutigam an seinem Hochzeitstag trägt. Es ist also besser, wenn die Hose perfekt sitzt, damit Sie nicht leiden.

Perfekte Schleife oder Krawatte

Wenn dein Freund ein Brötchen trägt, lass es ihn nicht tun. Es ist besser, ein Brötchen zu kaufen, das bereits hergestellt wurde, damit es perfekt aussieht. Und wenn du eine Krawatte trägst, ist es besser, wenn du viele Tutorials auf YouTube siehst.

Weißes Hemd immer

Es gibt viele Freunde, die aus dem Konventionellen aussteigen wollen und sich für weiße oder andere farbige Anzüge entscheiden, mit Ausnahme des klassischen Schwarzen. Diese Idee ist großartig, versuchen Sie einfach, dass das Hemd immer weiß ist, egal welche Farbe Ihr Anzug hat.

Lehnen Sie farbige Socken ab

Die farbigen Socken sind gut fürs Büro geeignet, aber am Tag der Hochzeit sollten Sie Socken tragen, die dieselbe Farbe wie Ihre Hose haben.

Sonderanfertigungen

Die Auswahl des richtigen Anzugs ist so kompliziert wie die Auswahl des Hochzeitskleides und muss perfekt passen. Wenn Sie also keinen maßgeschneiderten Anzug kaufen, suchen Sie nach diesen, um die erforderlichen Anpassungen vorzunehmen, bis sie perfekt passen.

Lass den Abschied nicht einen Tag vorher sein

Machen Sie Ihre Junggesellenabschiede mindestens eine Woche vor der Hochzeit, damit sie nicht roh oder spät zur Zeremonie erscheinen. Gehen Sie kein Risiko ein!

Zum Friseursalon!

Stimmen Sie zu und geben Sie dem nächsten Friseur einen Ausweis, damit er ihn göttlich rasiert oder den Bart repariert, und dass die Haare am bloßen Tag der Hochzeit nicht rebellieren.

Kein Schmuck

Dies gilt für beide, tragen Sie keinen Schmuck zur Zeremonie und noch viel weniger Ringe, an diesem Tag stehen Ihre Ringe im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Zum bügeln!

Erinnern Sie ihn ein paar Tage vor der Zeremonie daran, dass er sein gesamtes Outfit in die chemische Reinigung bringen muss, damit es glatter bleibt als die Wand, und dass diese Schuhe sauber quietschen.

Lassen Sie ihn wissen, was passieren wird

Lassen Sie es nicht außer der Hochzeitsplanung, es gehört auch Ihnen. Beziehen Sie ihn mit ein, damit er weiß, was passieren wird, und trifft auch Entscheidungen.

Video: Ich habe das Geheimnis meines Freundes an unserem Hochzeitstag entdeckt - Teil 1 (Dezember 2019).